BMW
BMW-Lenker: Betrunken und viel zu schnell unterwegs

Die Kantonspolizei Aargau führte am späten Montagabend eine Geschwindigkeitskontrolle bei Villmergen durch. Dabei raste ein alkoholisierter 25-jähriger Schweizer mit Tempo 145km/h vorbei. Der Automobilist wurde verzeigt und ist sein Führerausweis los.

Merken
Drucken
Teilen

Der BMW-Lenker war Richtung Lenzburg unterwegs, als er vom Radargerät erfasst wurde. Zulässig ist auf der Ausserortsstrecke lediglich 80 km/h. Das besagte Kontrollschild wurde per Funk verbreitet. Einige Minuten später sah eine Patrouille des Grenzwachtskorps das fragliche Auto in Brunegg und hielt es an.

Während der mehrstündigen Geschwindigkeitskontrolle waren weitere sechs von 147 gezählten Fahrzeugen zu schnell unterwegs.