Zuchwil
BMW-Fahrer fährt Inselpfosten um und haut ab

Eein unbekannter Autolenker fuhr auf der Luzernstrasse in Zuchwil einen Inselpfosten um. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.

Merken
Drucken
Teilen
Auf Höhe der Shell-Tankstelle wurde ein gelb-schwarzer Pfosten umgefahren.

Auf Höhe der Shell-Tankstelle wurde ein gelb-schwarzer Pfosten umgefahren.

pks

In der Nacht auf Samstag hat ein unbekannter Fahrzeuglenker auf der Luzernstrasse in Zuchwil einen Inselpfosten umgefahren. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Der Unbekannte war zwischen Mitternacht und 2.40 Uhr auf der Luzernstrasse in Richtung Solothurn unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kollidierte er unmittelbar neben der Shell-Tankstelle mit einem gelb-schwarzen Inselpfosten. Polizeiliche Abklärungen haben ergeben, dass es sich beim Unfallfahrzeug um einen silbernen BMW handeln muss. Die Polizei sucht Zeugen und bittet Personen, die Angaben zum Lenker oder zum silbernen BMW machen können, sich zu melden, Tel. 032 627 71 11. (pks)