Rupperswil
Blauer Kleinwagen missachtete Vortrittsrecht - Kollision

Ein unbekannter blauer Kleinwagenlenker hat am Freitagabend in Rupperswil auf dem Zubringer T5 Richtung Rupperswil das Vortrittsrecht missachtet und einen Verkehrsunfall verursacht. Der fehlbare Lenker wird nun gesucht.

Drucken
Teilen

Am Freitagabend nach 19 Uhr fuhr eine PW-Lenkerin auf der Seetalstrasse in Richtung Rupperswil um rechts auf die T5 nach Aarau einzubiegen. Als sie sich auf der Höhe des Abzweigers nach Wildegg befand, kam laut Angaben der Kantonspolizei Aargau von links ein blaues Fahrzeug, welches unerwartet vor ihr auf die T5 Richtung Wildegg einbog.

Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision. Das Fahrzeug der korrekt fahrenden Fahrzeuglenkerin wurde vorne links beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete Richtung Wildegg.

Die Kantonspolizei West in Lenzburg sucht einen blauen Kleinwagen mit einer Beschädigung hinten rechts. Hinweise zum Fahrzeug oder Angaben zum fehlbaren Lenker an die Kapo West Lenzburg (062 886 01 17).

Aktuelle Nachrichten