Maroggia
Bewaffneter Raubüberfall im Mendrisiotto: Polizei sucht Zeugen

Am Samstagmorgen verübten zwei Unbekannte einen bewaffneten Raubüberfall auf die Post in der Tessiner Gemeinde Maroggia. Sie konnten Bargeld erbeuten und flüchteten.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei fahndet nach zwei dunkel gekleideten Männern, die am Vormittag eine Poststelle überfallen haben. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei fahndet nach zwei dunkel gekleideten Männern, die am Vormittag eine Poststelle überfallen haben. (Symbolbild)

Keystone

(wap) Der Überfall sei um 10.30 Uhr verübt worden, meldete die Kantonspolizei Tessin am Samstag. Begangen worden sei er von zwei Männern, wovon einer mit einer Pistole bewaffnet gewesen sei. Den beiden sei es gelungen, mit Bargeld aus der Kasse der Poststelle zu fliehen. Die Polizei veröffentlicht folgendes Signalement:

  • Täter 1: Schwarze Kapuzenjacke, Maske
  • Täter 2: Dunkle Kleidung, rote Sturmhaube, bewaffnet mit Pistole

Zeugen sind gebeten, sich bei der Polizei zu melden (0848 25 55 55).