Der Rumäne habe am Dienstagabend versucht, den Opferstock im Dom von Arlesheim zu plündern, teilte die Baselbieter Polizei am Freitag mit. Dank einem Hinweis von zwei aufmerksamen Personen habe er kurz nach 19 Uhr im Dorfkern von Arlesheim festgenommen werden können.

Zur Höhe der Beute konnte die Polizei keine Angaben machen. Klar ist jedoch, dass der Mann vorbestraft ist - unter anderem wegen Diebstahls. Nun wird abgeklärt, ob noch weitere Delikte auf sein Konto gehen. Für den Rumänen, der 1,8 Promille Alkohol im Blut hatte, wurde Untersuchungshaft beantragt.