Langenbruck
Betrunkener Lieferwagen-Fahrer landet auf Friedhof - und schläft ein

Bei einem Selbstunfall in Langenbruck ist ein betrunkener Lieferwagenfahrer am Montagabend auf dem Friedhof gelandet. Als die Polizei am Unfallort eintraf, fand sie den 36-jährigen Lenker schlafend hinter dem Steuer vor.

Drucken
Teilen
Der Lieferwagenfahrer hatte über 2 Promille im Blut.

Der Lieferwagenfahrer hatte über 2 Promille im Blut.

Kapo BL

Noch vor Ort wurde bei dem Mann ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von knapp über zwei Promille ergab. Der Fahrausweis wurde ihm umgehend abgenommen, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte.

Wie er kurz vor 22.15 Uhr von der Hauptstrasse auf das Friedhofgelände gelangt war, konnte der in der Region wohnhafte Mann der Polizei nicht sagen.

Durch den Selbstunfall entstand sowohl am Lieferwagen wie auch im Friedhof Sachschaden.

Aktuelle Nachrichten