Unfall
Betrunkene durchbricht mit Auto eine Betonmauer

In der Nacht auf Samstag ist in Bittern SO eine Frau mit ihrem Auto von der Strasse abgekommen und hat eine 20 Zentimeter dicke Betonmauer durchbrochen. Die angetrunkene Frau konnte ihr Auto praktisch unverletzt verlassen, richtete aber Sachschaden von über 20 000 Franken an.

Drucken
Teilen

Die 21-Jährige fuhr laut Kantonspolizei Solothurn um 2.10 Uhr von Unterramsern in Richtung Brittern, als sie unmittelbar nach der Ortstafel rechts von der Strasse abkam. Zuerst durchbrach das Auto inen Holzzaun. Danach knallte es durch eine 20 Zentimeter dicke Betonmauer.

Die Lenkerin konnte ihr total beschädigtes Auto praktisch unverletzt verlassen, wie die Polizei weiter mitteilt. Der Sachschaden am Auto, dem Zaun und der Betonmauer beläuft sich insgesamt auf über 20 000 Franken.

Der anschliessende Alkoholtest bei der jungen Frau ergab einen Wert von über 0,8 Promille, worauf sie ihr Autobillet auf der Stelle abgeben musste.

Aktuelle Nachrichten