Aeugst am Albis
Betagter Mann schwer verletzt, nachdem er niedergeschlagen wurde

Ein 85-jähriger Mann ist am Donnerstagabend an seinem Wohnort in Aeugst am Albis von mehreren unbekannten Männern niedergeschlagen worden. Er erlitt schwere Verletzungen, wie die Zürcher Kantonspolizei in einer Mitteilung vom Freitag schreibt.

Drucken
Teilen
Ein Betagter wird niedergeschlagen (Symbolbild)

Ein Betagter wird niedergeschlagen (Symbolbild)

Keystone

Der 85-Jährige meldete der Polizei kurz vor 21 Uhr, er sei zu Hause von vier Männern - vermutlich aus Sri Lanka - überfallen worden. Er hatte die Leute in die Wohnung gelassen. Warum diese dann zuschlugen, ist nach Angaben der Polizei nicht bekannt.

Geraubt hätten sie nichts. Das Opfer wurde mit Rippenbrüchen, einer Oberschenkelfraktur und einem Schädel-Hirn-Trauma ins Spital gebracht. (sda)

Aktuelle Nachrichten