Meisterschwanden
Besoffene 50-jährige Autofahrerin prallt in entgegenkommendes Auto

Eine 50-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr gestern Abend in Meisterschwanden dorfauswärts und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Der durch die Polizei durchgeführte Atemlufttest zeigte ein deutliches Ergebnis: 2,5 Promille.

Merken
Drucken
Teilen
Unfall in Meisterschwanden
3 Bilder
Beide Fahrer bleiebn unverletzt.
Sachschaden beläuft sich auf 25'000 Franken.

Unfall in Meisterschwanden

Zur Verfügung gestellt

Am Montagabend um 17.35 Uhr fuhr eine Mercedesfahrerin auf der Aescherstrasse in Meisterschwanden Richtung Kantonsgrenze.

Die 50-jährige Schweizerin aus der Region geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Renault zusammen.

Beide Beteiligten blieben unverletzt. Die Mercedesfahrerin stand unter Alkoholeinfluss, wie die eintreffende Polizeipatrouille feststellte. Der daraufhin durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von 2,5 Promille.

25'000 Franken Sachschaden

Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 25'000 Franken. Die Unfallfahrerin musste sich einer Blutentnahme im Spital unterziehen.

Die Staatsanwaltschaft Aarau-Lenzburg eröffnete eine entsprechende Strafuntersuchung. Die Polizei nahm der verantwortlichen Fahrerin den Führerausweis noch am Unfallort ab. (mgt)