Dies berichtete die Polizei am Dienstag. Mit Morelli wurden weitere vier Personen festgenommen. Morelli wird beschuldigt, aus Strafe wegen einer internen Rivalität drei Mitglieder des Casalesi-Clans erschossen zu haben.

Der 33-Jährige, der seit Jahren auf der Liste der meistgesuchten Verbrecher stand, versteckte sich in einem kleinen Hohlraum in der Wand eines Hauses in Santa Maria Capua a Vetere. Morellis Festnahme sei ein grosser Erfolg und ein schwerer Schlag gegen die Camorra, kommentierte die Polizei in einer Presseaussendung.

Der Casalesi-Clan soll für zahlreiche Morde, Erpressungen und weitere illegale Aktionen verantwortlich sein. Wegen des dreifachen Mordes war im vergangenen Jahr bereits der Camorra-Boss Nicola Schiavone festgenommen worden.