Auf der Anlage war Bauschutt in Brand geraten, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörde in der Nacht auf Samstag mitteilte. Ursache des Feuers sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot im Einsatz und konnte den Brand innert kurzer Zeit löschen.