Basel

Barbesucher beobachtet Schlägerei und wird später niedergestochen

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Ein Barbesucher, der am frühen Samstagmorgen eine Auseinandersetzung vor dem Lokal an der Basler Webergasse beobachtete, ist später niedergestochen worden. Die Polizei nahm den mutmasslichen Täter fest. Das 48-jährige Opfer wurde ins Spital gebracht.

Das spätere Opfer hatte vor dem Lokal einen Streit zwischen mehreren Unbekannten beobachtet, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der Mann begab sich wieder ins Lokal, wurde jedoch dann unvermittelt von einem der vorherigen Streithähne mit einer Stichwaffe angegriffen. Das Opfer erlitt mittelschwere Verletzungen.

Ein Passant rief die Polizei wegen der Keilerei, und eine in der Nähe befindliche Patrouille nahm den Tatverdächtigen - einen 40-jährigen Portugiesen - noch vor Ort fest. Opfer wie Täter waren alkoholisiert. Nun werden Zeugen gesucht.

Meistgesehen

Artboard 1