Kriminalität

Bankräuber überfällt Bank und flüchtet mit der Bahn

Ob der im Zug nach Sitten gefasste Bankräuber ein Billet gelöst hatte, ist nicht bekannt (Symbolbild)

Ob der im Zug nach Sitten gefasste Bankräuber ein Billet gelöst hatte, ist nicht bekannt (Symbolbild)

Die Raiffeisen-Bank in Anzère VS ist am Montag überfallen worden. Der Täter konnte sich nicht lange über seine Beute freuen: Einige Stunden nach dem Überfall verhaftete ihn die Kantonspolizei Wallis im Zug nach Sitten.

Der Räuber hatte gegen Mittag einen Mitarbeiter der Bank beim Verlassen der selben mit einem Messer bedroht. Er zwang den Angestellten zurück in Bank und zur Herausgabe von mehreren zehntausend Franken. Anschliessend ergriff er die Flucht.

Bei der anschliessenden Fahndung wurde er in Zusammenarbeit mit der Bahnpolizei in einem Zug nach Sitten verhaftet. Die Beute trug er auf sich.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1