«Axtmörder»

Balsthaler «Axt-Mörder» steht heute vor Gericht

Obergericht in Solothurn

Obergericht in Solothurn

Im Dezember 2009 hatte der damals 48-Jährige nach einem Streit mit einem Beil auf seine Frau eingeschlagen. Die 40-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und verstarb wenig später im Spital. Heute steht der «Axtmörder» in Solothurn vor Gericht.

Der der heute 50-jährige Täter muss sich wegen Mordes verantworten. Bereits in Untersuchungshaft gestand er seine Tat.

Verantwortlich für den Prozess ist das Amtsgericht Thal-Gäu. Aus Platzgründen wird jedoch in Solothurn im Saal des Obergerichts verhandelt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1