Zugunglück

Bahnlinie Basel-Delsberg wegen entgleisten Güterwagen unterbrochen

Zwei entgleiste Güterwagen haben am Donnerstag die Bahnlinie Basel-Laufen-Delsberg JU lahmgelegt. Die Wagen sprangen kurz nach 16 Uhr im Bahnhof Münchenstein aus den Schienen und beschädigten einen Fahrleitungsmast, wie eine SBB-Sprecherin auf Anfrage sagte.

Verletzt wurde niemand. Die Wagen hatten auch kein Gefahrgut geladen. Der Unfall passierte beim Manövrieren, als ein Güterzug zusammengestellt wurde. Der Unterbruch der Bahnstrecke dauere bis zum Betriebsschluss, teilte der Bahnverkehrsinformation am Abend mit.

Als Konsequenz fuhren die ICN-Züge von Lausanne und Genf in Richtung Basel nur bis nach Aesch BL und von dort aus wieder zurück. Die S-Bahn war ebenfalls unterbrochen; zwischen Basel und Aesch BL fuhren Ersatzbusse. Reisende zwischen Biel und Basel mussten einen Umweg über Olten SO in Kauf nehmen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1