Automobilistin bei Kollision verletzt

Am Montagabend wurde eine Automobilistin bei einer Kollision mit einem Sattelmotorfahrzeug auf der Autobahn A1 zwischen Schönbühl und Kirchberg verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Am Montagabend gegen 1930 Uhr war ein Lenker eines Sattelmotorfahrzeugs auf der A1 auf dem Normalstreifen von Bern in Richtung Zürich unterwegs. Eine Automobilistin war im Begriff, das Sattelmotorfahrzeug zu überholen. Dabei prallte sie aus noch zu klärenden Gründen in die Mittelleitplanke, wurde zurück geschleudert und kollidierte dabei mit den Hinterrädern des schweren Fahrzeugs. Die beiden Unfallfahrzeuge blieben in der Folge auf dem Normal- und dem Überholstreifen stehen. Dies teilt die Kantonspolizei Bern mit.

Die Automobilistin, die sich beim Unfall verletzt hatte, musste mit der Ambulanz ins Spital transportiert werden. Ihr Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Wegen den beiden blockierten Fahrstreifen musste der Verkehr während rund eineinhalb Stunden über den Pannenstreifen geführt werden. Es kam dabei zu einem grösseren Rückstau.