Autolenker schert sich nicht Geschwindigkeitsangaben
Autolenker schert sich nicht um Geschwindigkeitsangaben

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Samstagabend in Wanzwil BE ging der Polizei ein Autolenker ins Netz, der innerorts mit doppelter Geschwindigkeit unterwegs war. wurde ein Autolenker erfasst der mit 105 km/h unterwegs war. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h.

Merken
Drucken
Teilen

Die Polizei führte die Kontrolle am Samstag, zwischen 21.15 und 22.30 Uhr auf der Wangenstrasse in Oberburg durch. Es wurden insgesamt 134 Fahrzeuge erfasst. 36 Personen haben wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h mit einer Ordnungsbusse zu rechnen, drei Personen mit einer Anzeige. Die höchste gemessene Geschwindigkeit eines Personenwagens betrug 105 km/h. Der Lenker wird angezeigt.