Strengelbach

Autolenker fährt 11-Jährigen auf Fussgängerstreifen um und begeht Fahrerflucht

Ein Atuofahrer fuhr einen Buben an, der die Brittnauerstrasse auf einem Fussgängerstreifen an. (Symbolbild).

Ein Atuofahrer fuhr einen Buben an, der die Brittnauerstrasse auf einem Fussgängerstreifen an. (Symbolbild).

Auf einem Fussgängerstreifen in Strengelbach prallten ein VW-Golf und ein 11-jähriger Schüler zusammen. Das Kind stürzte und zog sich einen Knochenbruch zu. Der Unfallfahrer fuhr davon. Er wird nun polizeilich gesucht.

Ein 11-jähriger Knabe war am Dienstagnachmittag kurz vor 16.00 Uhr im Begriff, die Brittnauerstrasse in Strengelbach auf dem Fussgängerstreifen zu überqueren, als ein Auto vom dortigen Kreisverkehr herannahte und ihn anfuhr.

Dabei fiel der Junge zu Boden. Er blieb kurz liegen und sah, wie das Auto anhielt. Nach wenigen Augenblicken fuhr es allerdings in Richtung Brittnau weiter. 

Der 11-Jährige ging zunächst noch zur Schule. später liess er sich jedoch im Spital untersuchen. Dort zeigte sich, dass er sich beim Unfall Prellungen an den Händen und einen Bruch am Knie zugezogen hatte. 

Gemeinsam mit seiner Mutter erstattete der Junge am Mittwoch bei der Kantonspolizei Anzeige. Gemäss seiner Beschreibung handelt es sich beim Unfallwagen um einen silbernfarbenen VW Golf mit ZH-Kontrollschildern, der zudem auffällig laut war.

Am Steuer sass ein junger Mann. Die Kantonspolizei in Zofingen sucht den unbekannten Unfallfahrer und Augenzeugen. Man kann sich über die Telefonnummer 062 745 11 11 melden. (cez)

downloadDownloadpdf - 285 kB

Die Polizeibilder vom Februar 2019

Meistgesehen

Artboard 1