Wittinsburg

Autolenker entgeht knapp dem Abgrund

Am Mittwoch ist in Wittinsburg BL ein Autolenker gegen mehrere Bäume gefahren. Das Auto blieb kurz vor dem Abgrund der Strasse stehen. Der Fahrer wurde verletzt.

Laut Angaben der Kantonspolizei Basel-Landschaft fuhr der 24-jährige Autolenker von Wittinsburg Richtung Untere Hauensteinstrasse. Nachdem er nach einer Links-Rechts-Kurvenkombination die Geschwindigkeit nicht anpasste, verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach einer Schleuderfahrt und einer 180-Grad-Drehung prallte das Auto gegen mehrere Bäume am Abgrund der Strasse und blieb dort stehen. Der Lenker wurde mit einer Handverletzung durch die Sanität Liestal ins Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Meistgesehen

Artboard 1