Vorsicht
Autoknacker im ganzen Kanton unterwegs

Im Kanton Solothurn wurden in der Nacht auf Freitag an mehreren Orten Autos aufgebrochen. Die Diebe konnten mehrere Wertgegenstände erbeuten. Sie

Merken
Drucken
Teilen
Wertsachen im Auto locken Diebe an (Symbolbild)

Wertsachen im Auto locken Diebe an (Symbolbild)

Keystone

Die Autoknacker waren im ganzen Kanton aktiv. Die Polizei verzeichnete in der letzten Nacht aufgebrochene Autos in Biberst, Oensingen, Starrkirch-Wil und Olten. Dort war vor allem das Schöngrund-Quartier betroffen.

In den Fahrzeugen fanden die Diebe Navigationsgeräte, Kameras, Bargeld und Natels vor. Die Polizei bittet um Hinweise und rät Autobesitzern zur Vorsicht.