Ormalingen
Autofahrerin landet bei Selbstunfall im Bachbett

Bei einem Selbstunfall in Ormalingen ist eine Autofahrerin am Dienstagmorgen mit ihrem Wagen in einem Bachbett gelandet. Nach der Bergung durch Feuerwehr und Sanität flog die Rega die Verletzte mit einem Helikopter ins Spital.

Merken
Drucken
Teilen
Die Autofahrerin musste von Feuerwehr und Sanität geborgen werden.
3 Bilder
Selbstunfall in Ormalingen
Warum die Autofahrerin ins Schleudern kam, ist noch unklar.

Die Autofahrerin musste von Feuerwehr und Sanität geborgen werden.

Kapo BL

Zugetragen hatte sich der Unfall nach Angaben der Baselbieter Polizei gegen 11.30 Uhr auf der Hemmikerstrasse. Auf der Fahrt Richtung Ormalingen Dorf kam die 24-Jährige mit ihrem Auto aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern. Sie geriet ins angrenzende Wiesland und kam in einem Bachbett zum Stillstand.