Grossaffoltern

Autofahrerin fährt auf Autobahn in Leitplanke

Eine Autolenkerin ist am Sonntagabend auf der Autobahn A6 bei Grossaffoltern verunfallt. Sie wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Ursache für den spektakulären Selbstunfall sind noch unklar.

Die Frau war am Sonntagabend um zirka 1850 Uhr auf der Autobahn A6 von Biel in Richtung Bern unterwegs. Auf dem Gemeindegebiet von Grossaffoltern verlor sie aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto geriet zuerst rechts in die Böschung, drehte sich um die eigene Achse und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Die Frau wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Zur Bergung des Fahrzeuges und zur Unfallaufnahme wurde die Überholspur gesperrt. Zudem wurden die Strassenrettung Bern aufgeboten.

Meistgesehen

Artboard 1