Uster
Autofahrer verpasst Autobahnausfahrt und landet auf Mauer

Am Sonntagabend kam es bei der Autobahnausfahrt Uster-Ost zu einem Selbstunfall. Der Fahrer verlor die Kontrolle und krachte in einen Zaun, wobei das Fahrzeug auf der Kippe stehen blieb und fast mitsamt der Insassen herunter fiel.

Drucken
Teilen
6 Bilder
Selbstunfall in Uster

Nach ersten Angaben kam das Fahrzeug um 20.30 Uhr von der Autobahn her. Am Ende der Autobahn bog der Lenker nach links ab und beabsichtigte Richtung Wetzikon weiter zu fahren. Dabei brach beim Auto das Heck aus, fuhr durch ein Gebüsch, durchbrach einen Holzzaun und eine Hecke und kam auf einer Mauer zum Stillstand, bevor es beinahe zwei Meter auf einen Parkplatz stürzte.
Der Lenker wie auch seine Beifahrerin konnten das wacklige Auto selbstständig verlassen und blieben unverletzt.

Aktuelle Nachrichten