Safenwil
Autofahrer verliert Alu-Kiste auf Autobahn – 8000 Franken Sachschaden

Am Freitagmorgen hat sich auf der Autobahn A1 eine Alu-Kiste von einem Anhänger gelöst. Die Kiste knallte auf die Fahrbahn – mehrere Autos konnten nicht mehr ausweichen und krachten in die Kiste.

Drucken
Teilen
Auf der Autobahn A1 ist am Freitagmorgen eine Alu-Kiste auf die Fahrbahn gekracht.

Auf der Autobahn A1 ist am Freitagmorgen eine Alu-Kiste auf die Fahrbahn gekracht.

Solothurner Zeitung

Am Freitag kurz vor Mittag hat ein unbekannter Autofahrer auf der Autobahn A1 auf der Höhe von Safenwil eine Alu-Kiste verloren. Er war in Richtung Bern unterwegs und transportierte die Kiste in der Grösse eines kleinen Koffers auf einem Anhänger, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Die Kiste blieb auf der Fahrbahn liegen. Mehrere Fahrzeuge krachten daraufhin in die Kiste. Der Besitzer der Kiste fuhr weiter, ohne anzuhalten.

Es wurde niemand verletzt. An zwei Fahrzeugen entstand aber ein Sachschaden von insgesamt rund 8'000 Franken.

Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) nimmt sachdienliche Hinweise zum Verlierer der Alu-Box entgegen.

Aktuelle Nachrichten