Blaulicht

Autofahrer überfährt auf dem Fussgängerstreifen zwei Kinder

Heute Morgen ist es zwischen Baar und Talacher zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden mehrere Personen teils schwer verletzt.

Ein 77-jähriger geriet aus noch ungeklärten Gründen auf den Fussgängerstreifen und kollidierte mit den Fussgängern. Dabei wurden eine 77-jährige Frau und zwei Kinder 5 und 6 Jahre alt sehr schwer verletzt. Der Leiter des Rettungsdienstes des Kantons Zug bezeichnete diesen Einsatz als äusserst anspruchsvoll. Bei allen drei Verletzten müsse mit dem Schlimmsten gerechnet werden, da er die Mehrfachverletzungen als lebensgefährlich einstufe.

Die Frau wurde durch den Rettungsdienst ins Spital überführt. Die beiden Kinder flog die REGA mit zwei Helis in Kinderspitäler. Die Unfallursache bzw. der Unfallhergang ist noch unklar. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1