Würenlos

Autofahrer mit halbem Kilo Kokain unterwegs

Beschlagnahmtes Kokain (Symbolbild)

Beschlagnahmtes Kokain (Symbolbild)

Bei einer Fahrzeugkontrolle beim Autobahn- Rastplatz in Würenlos hat die Aargauer Kantonspolizei in der Nacht auf Donnerstag ein halbes Kilogramm Kokain sichergestellt. Der 49-jährige Autolenker wurde festgenommen. Er stand unter Drogeneinfluss.

Die Staatsanwaltschaft Baden AG eröffnete gegen den Kosovaren mit Wohnsitz in Deutschland eine Untersuchung. Der Mann hatte das Kokain in seiner Kleidung versteckt, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Die Polizei hatte den Lenker kurz vor 1 Uhr beim Rastplatz angehalten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1