Oekingen
Autofahrer fährt Velofahrerin an - mittelschwer verletzt

Auf einer Kreuzung in Oekingen kam es am Samstagnachmittag zur Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Die Velofahrerin verletzte sich dabei und wurde mit der Ambulanz in ein Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen
Hier in Oekingen kam es zur Kollision zwischen Auto- und Velofahrerin.

Hier in Oekingen kam es zur Kollision zwischen Auto- und Velofahrerin.

Kapo SO

Der Fahrzeuglenker beabsichtigte von Horriwil herkommend in Okingen auf die Hauptstrasse in Richtung Kriegstetten einzubiegen. Es war kurz vor 16 Uhr, Samstagnachmittag. Dabei habe der Lenker, irritiert durch ein auf der Strasse parkiertes Fahrzeug, eine Velofahrerin übersehen, die Richtung Subingen gefahren sei, schreibt die Kantonspolizei Solothurn. Darauf kam es zur Kollision zwischen Auto und Velofahrerin.

Die Fahrradfahrerin wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und mit der Ambulanz zur Kontrolle in ein Spital gebracht.