Möhlin
Autofahrer fährt Mädchen um und begeht Fahrerflucht

Am Donnerstag Nachmittag übersah ein Automobilist ein Mädchen auf dem Fahrrad und erfasste dieses. Das Kind wurde leicht verletzt. Der Automobilist fuhr nach kurzem Halt unbekümmert davon.

Merken
Drucken
Teilen
Autofahrer begeht Fahrerflucht (Symbolbild)

Autofahrer begeht Fahrerflucht (Symbolbild)

Keystone

Auf seinem Fahrrad fuhr das elfjährige Mädchen am Donnerstag gegen 13.30 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Schulhaus. Aus einer Seitenstrasse näherte sich ein Auto und mündete in die Bahnhofstrasse ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem vortrittsberechtigten Kind. Dieses stürzte und zog sich Schürfungen und Prellungen zu.

Laut Aussagen des Kindes öffnete der Automobilist nur kurz das Seitenfenster und fuhr dann unbekümmert davon.

Inzwischen hat das Kind in Begleitung der Mutter bei der Kantonspolizei Anzeige erstattet. Die Ermittlungen nach dem Automobilisten sind bislang erfolglos geblieben.