Autobrand auf Autobahn

Auf der Autobahn H18 bei Muttenz sorgte ein brennendes Auto für Aufsehen. Der Personenwagen brannte komplett aus. Verletzt wurde aber niemand.

Drucken
Autobrand Muttenz
4 Bilder

Autobrand Muttenz

Pressedienst

Ein 37-jähriger Autolenker bemerkte eine Rauchentwicklung aus dem Motorenbereich. Er hielt an und öffnete die Motorhaube. Dabei schlugen ihm bereits Flammen entgegen. Innert Kürze stand der Wagen in Vollbrand und erlitt Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Die angerückte Stützpunkt-Feuerwehr Reinach BL hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Neben dem Auto wurde auch der Strassenbelag in Mitleidenschaft gezogen. Für die Dauer der Lösch-, Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Kantonale Autobahn H18 in Fahrtrichtung Basel bis kurz vor 16.30 Uhr nur einstreifig befahrbar.

Aktuelle Nachrichten