Stein
Auto wich Tier aus - und fuhr auf Restauranttreppe

In der Nacht auf Sonntag ereignete sich in Stein ein spektakulärer Selbstunfall. Ein junger Automobilist prallte mit seinem Audi, besetzt mit 5 Insassen, gegen einen Treppenaufgang eines Restaurants.

Merken
Drucken
Teilen
Spektakulärer Selbstunfall in Stein
3 Bilder
Spektakulärer Selbstunfall in Stein
Spektakulärer Selbstunfall in Stein

Spektakulärer Selbstunfall in Stein

Vier Personen wurden laut Kantonspolizei Aargau verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert werden.

Der 22-jährige Unfallfahrer aus Basel, welcher einem Tier habe ausweichen müssen, blieb unverletzt.

Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle ab. Der Sachschaden beträgt zirka 30'000 Franken.