Neuenhof
Auto von Lastwagen abgedrängt - Lastwagen fuhr weiter

Heute Morgen wurde ein Auto in der Autobahnausfahrt von einem Lastwagen abgedrängt. Das Auto prallte gegen die Betonwand. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei sucht den Lastwagenfahrer und Augenzeugen.

Drucken
Teilen
Der Autounfall wird untersucht (Symbolbild)

Der Autounfall wird untersucht (Symbolbild)

Keystone

Der Lenker eines Opel Astra fuhr am Freitag, 20. April 2012, um sechs Uhr auf der A1 in Richtung Bern. Er wollte die Autobahn in Neuenhof verlassen und wechselte dazu in der dortigen Überdachung auf den Verzögerungsstreifen.

Laut Angaben des Autofahrers sei in diesem Moment ein Lastwagen vom Normalstreifen her nach rechts geschwenkt. Dabei kollidierte der Lastwagen seitlich mit dem Auto. Dadurch abgedrängt prallte dieses gegen die Betonwand am Rand der Autobahn.

Der Automobilist blieb unverletzt. Hingegen entstand am Auto ein Sachschaden von rund 18'000 Franken. Der Lastwagenfahrer, der den Zusammenstoss möglicherweise gar nicht bemerkt hatte, fuhr ohne anzuhalten weiter. Er soll einen gelben Lastwagen gefahren haben.

Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht den Lastwagenfahrer und Augenzeugen. (cfü)

Aktuelle Nachrichten