Lastwagen
Auto und Lastwagen stossen bei Autobahneinfahrt zusammen

Bei der Autobahneinfahrt prallten in Rheinfelden ein Lastwagen und ein Auto seitlich zusammen. Dabei entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Beteiligten machten widersprüchliche Aussagen zum Unfallhergang.

Drucken
Teilen

Fest steht, dass beide Fahrzeuge am Dienstag, 9. März 2010, um 8.45 Uhr von Rheinfelden kommend an die Lichtsignalanlage beim Autobahnanschluss herangefahren sind. Vor dem Rotlicht hielten beide nebeneinander an, um nach links in die Einfahrt abzubiegen.

Bei grün setzten beide Lenker die Fahrt entsprechend fort - der Lastwagen auf dem linken, das Auto auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahneinfahrt. Im Bereich, wo sich die beiden Fahrstreifen vereinigen, kam es dann zum seitlichen Zusammenstoss.

Die beiden Lenker blieben unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 18'000 Franken. Gegenüber der Kantonspolizei machte der Lastwagenfahrer geltend, der Automobilist habe ihn rechts über den Pannenstreifen überholt.

Im Gegensatz dazu will der Automobilist normal auf dem rechten Streifen gefahren sein, wobei der unvorsichtige Fahrstreifenwechsel des Lastwagenfahrers die Kollision ausgelöst habe. Aufgrund dieses Widerspruchs sucht die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) nun Augenzeugen. (rsn)