Boningen

Auto überschlug sich auf regennasser Fahrbahn

Am Dienstagabend kam eine Autolenkerin auf der Autobahn A1 bei Boningen SO infolge Aquaplanings ins Schleudern. Der Wagen überschlug sich und blieb mit Totalschaden auf dem Pannenstreifen stehen. Die Lenkerin zog sich leichte Verletzungen zu.

Am Dienstag um 22.15 Uhr war eine Autolenkerin bei starkem Regen und nasser Fahrbahn auf der Autobahn A1 Richtung Bern unterwegs. Auf Gemeindegebiet von Boningen überholte sie einen auf dem Normalstreifen fahrenden Automobilisten, als ihr Auto kurz nach dem Manöver laut Angaben der Polizei Kanton Solothurn infolge Aquaplanings ins Schleudern geriet.

Nach mehreren Drehern kam das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen driftete die Böschung hinauf und beschädigte auf einer Länge von ca. 100 Metern den dortigen Wildschutzzaun. Dabei überschlug sich der Wagen mehrmals und blieb schliesslich mit Totalschaden auf dem Pannenstreifen stehen. Die Lenkerin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Meistgesehen

Artboard 1