Baar (ZG)
Auto überschlägt sich und stürzt Böschung hinunter

Ein Auto ist am Samstagabend in Baar (ZG) von der Strasse abgekommen und hat sich überschlagen. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Der spektakuläre Selbstunfall endete glimpflich.

Der spektakuläre Selbstunfall endete glimpflich.

Freiwillige Feuerwehr Zug

Der Unfall ereignete sich am Samstagabend, kurz vor 20.30 Uhr, auf der Aegeristrasse. Ein 58-jähriger Autolenker fuhr von Baar Richtung Talacher. Im Baustellenbereich kam er rechts von der Strasse ab und stürzte eine Böschung hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stillstand.
Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Zug heisst, wurde der 58-jährige Lenker sowie zwei 54- und 81-jährige Frauen leicht verletzt. Alle drei wurden durch den Rettungsdienst betreut und ins Spital eingeliefert. Das Auto erlitt Totalschaden.

Zuger Polizei

Aktuelle Nachrichten