Eine 51-jährige Autofahrerin fuhr am Donnerstag auf der Autobahn A3 in Richtung Basel. Auf Höhe des Gemeindegebietes Effingen überholte sie einen Lastwagen. Nachdem sie dann wieder auf den Normalstreifen fuhr, geriet sie rechts von der Fahrbahn an eine Böschung. Daraufhin überschlug sich ihr Wagen.

Die Fahrerin wurde durch den Unfall mittelschwer verletzt — eine Ambulanz brachte sie ins Spital. Wie die Argauer Kantonspolizei mitteilte, sei Übermüdung wahrscheinlich Ursache des Unfalls gewesen. Die genauen Unfallumstände werden jedoch noch ermittelt.

Während der Bergung und Tatbestandsaufnahme war der Bereich bis kurz vor 18.00 Uhr nur einspurig befahrbar.

Der Frau wurde der Führerausweis vorerst abgenommen. 

Die aktuellen Polizeibilder vom Januar: