Ein 27-jährige Autolenkerin war auf der Birsfelderstrasse in Richtung Margelackerstrasse unterwegs. Aus noch unklaren Gründen fuhr sie direkt vor das Richtung Basel fahrende 10er-Tram. Der Personenwagen kippte um und die Lenkerin zog sich durch die Kollision Verletzungen zu. Sie wurde durch die Sanität Basel ins Spital überführt. Die Unfallstelle war während mehr als zwei Stunden nur erschwert befahrbar. Der Unfallwagen musste mit einem Kran geborgen und abgeschleppt werden. Dies teilt die Kantonspolizei Basel-Landschaft mit. (pd/aen)