Auffahrunfall an Fussgängerstreifen: Eine Person verletzt

Am Samstagnachmittag ist es in der Bahnhofstrasse in Therwil BL vor einem Fussgängerstreifen auf der Höhe der Einmündung der Akazienstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Dabei verletzte sich eine Person

Drucken

Eine 54-jährige Autofahrerin war in Richtung Löwen-Kreisel unterwegs und übersah einen vor ihr fahrenden Personenwagen, der am Fussgängerstreifen angehalten hatte. Sie fuhr auf dieses Fahrzeug auf. Durch den Aufprall erlitt die 29-jährige Lenkerin des Autos, welches korrekt angehalten hatte, Verletzungen und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 11 000 Franken, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft schätzt.

Aktuelle Nachrichten