A1/Oberbuchsiten
Auffahrkollision mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

Heute Morgen ereignete sich auf der Autobahn A1, zwischen Härkingen und Oensingen in Fahrtrichtung Bern, eine Kollision zwischen mehreren Fahrzeugen. Verletzt wurde dabei niemand.

Merken
Drucken
Teilen
A1/Oberbuchsiten: Auffahrkollision mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

A1/Oberbuchsiten: Auffahrkollision mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

pks

pks

Ein Automobilist war am Dienstag, 28. Juni 2016, kurz vor 7 Uhr, auf dem
Überholstreifen der Autobahn A1 zwischen Härkingen und Oensingen in Richtung Bern unterwegs. Als er vor sich stockenden Kolonnenverkehr bemerkte, leitete er eine Vollbremsung sowie ein Ausweichmanövers nach rechts ein. Trotzdem kam es in der Folge zur Kollision mit mindestens drei Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Aufgrund des Schadenbildes besteht die Möglichkeit, dass weitere Fahrzeugen
in den Unfall verwickelt waren, von denen die Polizei derzeit keine Kenntnis hat. Diese sowie Zeugen werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen, Tel. 062 387 70 51, in Verbindung zu setzen (pks)