Auf dem Dach gelandet

Unfall Dornach.jpg

Unfall Dornach.jpg

Eine Ausfahrt ohne Führerausweis endet für einen Lenker in der Nacht auf Sonntag abrupt, nämlich auf dem Dach. Der Mann blieb unverletzt. Wie es zum Unfall gekommen war, bleibt rätselhaft.

Am Sonntagmorgen um 7.30 Uhr entdeckte ein Passant, der auf der Gempenstrasse in Dornach unterwegs war, dass ca. 100 Meter nach dem Schiessstand in Richtung Gempen ein Auto auf dem Dach liegt. Im Auto befand sich, nachdem eine Polizeipatrouille vor Ort ausgerückt war, zu diesem Zeitpunkt niemand mehr, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Gegen Mittag meldete sich der Halter des Wagens bei der Polizei und gab zu Protokoll, dass er das Auto gefahren habe. Wie er an der erwähnten Stelle von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Offenbar verlor er die Herrschaft über seinen «VW Corrado» und fuhr anschliessend die Böschung hinunter, wo sich der Wagen überschlug. Der Lenker, der über keinen Führerausweis verfügt, blieb unverletzt.

Meistgesehen

Artboard 1