Kurz nach Mitternacht hatte der Mann in der Gruppenunterkunft Zuzwil Streit mit einem anderen Asylsuchenden. Er wurde in die Zelle gebracht, da er alkoholisiert war und sich sehr aggressiv verhielt.

Die Staatsanwaltschaft St. Gallen hat eine Untersuchung mit Obduktion eingeleitet, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.