A1 bei Niederbipp

Anhänger touchiert: Ford überschlägt sich auf Autobahn

Auf der Autobahn A1 zwischen Niederbipp und Oensingen hat sich am Dienstagmorgen ein Auto überschlagen. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei verletzt und musste zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden.

Am Dienstagmorgen wollte eine Autofahrerin auf der Autobahn A1 zwischen Niederbipp und Oensingen, in Fahrtrichtung Zürich, vom Überholstreifen auf den Normalstreifen wechseln. Aus noch zu klärenden Gründen fuhr sie dabei seitlich in den Anhänger eines Lastwagens, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte.

Dabei verlor die Automobilistin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und kam schliesslich im Bereich des Wildschutzzauns zum Stillstand. Die Lenkerin zog sich beim Unfall Verletzungen zu, weshalb sie zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden musste. Das Unfallauto erlitt Totalschaden. (kps)

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1