Wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilt, wollte ein 49-jähriger Autofahrer in der Anlage an der Aumattstrasse sein Auto waschen. Beim Einfahren in die Anlage kam es aus noch unbekannten Gründen zu einem verbalen Streit mit dem 36-jährigen Angestellten.

Plötzlich - so die Polizei - zückte der Angestellte ein Sackmesser und ging auf seinen Kunden los. Er verletzte ihn damit massiv an den Armen, worauf er ins Spital eingeliefert werden musste.

Der mutmassliche Täter wurde vorläufig festgenommen. Weitere Abklärungen seien im Gang.