Ein Anwohner hörte heute Montag früh um 3.30 Uhr aus dem Restaurant Caruso & Rossini an der Zürcherstrasse verdächtige Geräusche. Er alarmierte die Polizei. Diese rückte mit mehreren Patrouillen an. Als die ersten Polizisten eintrafen, stiessen sie auf zwei Männer, die gerade dabei waren, ins Restaurant einzubrechen. Beide liessen sich widerstandslos festnehmen.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei algerische Asylbewerber im Alter von 22 und 35 Jahren. Das Bezirksamt setzte beide für weitere Abklärungen in Untersuchungshaft. (rsn)