Alkoholisierter
Alkoholisierter Lieferwagenfahrer verursacht Auffahrkollision

Auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel, zwischen dem Tunnel Schweizerhalle und der Ausfahrt Birsfelden BL, ist es am Donnerstagabend ab zirka 17.25 Uhr zu grösseren Verkehrsbehinderungen wegen einer Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen.

Drucken
Teilen
Auto Polizei Basel Landschaft

Auto Polizei Basel Landschaft

Aargauer Zeitung

Der 43-jähriger Lenker eines Lieferwagens mit Schweizer Kontrollschildern war laut Angaben der Polizei Basel-Landschaft auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs. Er bemerkte einen im Feierabendverkehr etwas langsam vor ihm fahrenden Personenwagen zu spät und fuhr in dessen Heck.

Der 49-jährige Lenker des Personenwagens klagte vor Ort über Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich und musste ins Spital eingeliefert werden. Der Lenker des Lieferwagens blieb unverletzt. Ein beim fehlbaren Lieferwagenfahrer durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Die Polizei Basel-Landschaft nahm ihm seinen Führerausweis an Ort und Stelle ab.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten kam es auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel während rund einer Stunde bis kurz nach 18.30 Uhr zu erheblichen Behinderungen und Rückstaus. Das Stauende befand sich zeitweise auf der Höhe des Anschlusses Pratteln BL.

Aktuelle Nachrichten