Dottikon

Airbag-Diebe schlugen erneut zu - diesmal in Dottikon

Airbags sind mittlerweile begehrtes Diebesgut

Airbags sind mittlerweile begehrtes Diebesgut

Waren das noch Zeiten, als ganze Autos geklaut wurden. Heute rücken die wählerischen Diebe gleich mit Werkzeugen an, um bei ausgewählten Fahrzeugen bestimmte Teile auszubauen. So wieder einmal geschehen in der Nacht auf Mittwoch.

In der Nacht auf Mittwoch brachen Unbekannte das Rolltor zu einer Sammelgarage einer grösseren Wohnsiedlung an der Feldstrasse auf. 

Sie schauten sich das Angebot an und entschieden sich für zwei mal Mazda, ein mal BMW und zum Schluss ein mal Mercedes. Sie liessen bei allen vieren die Airbags mitgehen, beim Mercedes aber nahmen sie auch noch die Steuereinheiten der Scheinwerfer mit.

Beute im Wert von 10'000 Franken

Noch ist unklar, wie die verschlossenen Türen der Autos geöffnet werden konnten. Insgesamt liessen die Diebe Teile im Wert von 10'000 Franken mitgehen, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4'000 Franken.

In den vergangenen Wochen wurden im Aargau imme wieder Airbags gestohlen. Die Kantonspolizei vermutet, dass Banden aus Osteuropa am Werk sind. (dme)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1