Raubüberfall
Aarau: Raubüberfall auf Tankstelle geklärt

Die Kantonspolizei konnte den Raubüberfall auf den Verkaufsladen der Shell-Tankstelle vom 9. November 2009 klären. Ein 23-jähriger Schweizer befindet sich in Untersuchungshaft.

Merken
Drucken
Teilen

Intensive Ermittlungen führten die Kantonspolizei auf die Spur des 23-jährigen Schweizers aus dem Kanton Solothurn. Er wurde diese Tage festgenommen. Er hat die Tat gestanden, wobei er finanzielle Schwierigkeiten als Motiv geltend macht. Die Beute von mehreren hundert Franken hat er längst ausgegeben, unter anderem für Drogen. Die Kantonspolizei prüft nun, ob er für weitere Straftaten verantwortlich ist. Er befindet sich für entsprechende Ermittlungen in Untersuchungshaft.

Ein damals unbekannter Mann hatte am 9. November 2009, um 21.45 Uhr, den Verkaufsladen der Shell-Tankstelle in Aarau überfallen und mehrere hundert Franken Bargeld erbeutet