Der Lenker des Lieferwagens war gegen 9.15 Uhr auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Im Baustellenbereich vor der Autobahnausfahrt Rothrist fuhr er nach ersten Erkenntnissen ungebremst auf die Mittelleiteinrichtung und kam dort erst nach einigen Metern zum Stillstand.

Der 52-jährige Lenker aus Sri Lanka blieb unverletzt, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte.

Am Fahrzeug und der Mittelleiteinrichtung entstand Sachschaden von insgesamt mehreren 1'000 Franken.

Auf der Autobahn kam es während den aufwändigen Bergungsarbeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.