Unfall

95-jähriger Lenker kollidiert in Hergiswil mit Schulhausmauer

Der 95-Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt

Der 95-Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt

In Hergiswil NW ist ein 95-jähriger Autolenker in die Mauer einer Grundschule gekracht. Zuvor hatte das Fahrzeug des betagten Lenkers einen Zaun und eine Hecke vor dem Schulhaus durchbrochen.

Der Mann wurde beim Unfall am Freitagnachmittag leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Samstag mitteilte. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Dem Fahrer wurde sein Führerausweis vorläufig entzogen. Der Mann war von einem Parkplatz vis-à-vis des Schulhauses aus gestartet. Warum es gleich darauf zum Unfall kam, wird derzeit abgeklärt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1