Der Vorfall ereignete sich gegen 13.15 Uhr an der Zentralstrasse. Die Schweizerin hatte sich geärgert, dass der Mann auf offener Strasse pinkelte und forderte ihn auf, dies zu unterlassen. Darauf stieg sie in ihr Auto ein.

Als der Mann sich erleichtert hatte, geriet er laut Mitteilung in Rage und trat mehrmals gegen die hintere Beifahrertüre des Autos. Anschliessend riss er die Beifahrertüre auf und versetzte der Frau mehrere Faustschläge ins Gesicht, bevor er sich entfernte.

Die 85-Jährige begab sich selbst ins Spital, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte. Am späteren Nachmittag habe sie dann Anzeige erstattet.