Dietikon

80-jähriger Rollerfahrer kollidiert mit Auto – und verletzt sich schwer

Beim Einbiegen in die Zürcherstrasse kollidierte er aus zurzeit nicht geklärten Gründen mit einem entgegenkommenden, 44-jährigen Autolenker.

Beim Einbiegen in die Zürcherstrasse kollidierte er aus zurzeit nicht geklärten Gründen mit einem entgegenkommenden, 44-jährigen Autolenker.

Ein 80-jähriger Mann ist mit seinem Roller am Mittwochnachmittag in Dietikon mit einem Personenwagen zusammengeprallt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Kurz nach 13 Uhr fuhr der Senior mit seinem Roller auf der Bernstrasse Richtung Urdorf, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Beim Einbiegen in die Zürcherstrasse kollidierte der Mann mit einem entgegenkommenden 44-jährigen Autofahrer. Der Rollerlenker zog sich Beinverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Spital gebracht.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1